gprof ist ein tool zur Laufzeitanalyse einzelner Linux Anwendungen.

Vorbereitung

Der Source Code der Linux Anwendung muss für die Analyse Instrumentiert werden. Der GCC unterstützt das mit Hilfe der Compile Option -pg.

Beispiel:

gcc -pg -o testapp testapp.c

Nach dem Ausführen der Anwendung werden die Ergebnisse der Messung in der Datei  gmon.out gespeichert.

Ein Report der Ergebnisse lässt sich dann wie folgt erzeugen:

gprof ./testapp

 

[1] http://www.thegeekstuff.com/2012/08/gprof-tutorial/

[2] https://en.wikipedia.org/wiki/Gprof